Kerzen Geschenk » Blog » Gießform für eine Kerze kaufen: Kerzen 2024 selber machen

Gießform für eine Kerze kaufen: Kerzen 2024 selber machen

Kerze in der Form einer Kugel, die auf einem Tisch liegt, der mit Steinen dekoriert ist.

Willst du schöne Kerzen für dich selbst oder als Geschenk herstellen? Mit der richtigen Gießform kannst du eine einzigartige Kerze herstellen. Ob Bubble Kerzen, 3D-Kerzen oder abstrakt geformte Stumpenkerzen – mit der richtigen Form kannst du tolle Geschenke zaubern.

Gießform für eine Kerze kaufen

Gießformen für 3D Kerzen*

  • Gießformen-Set zur Herstellung von Bubble Kerzen und weiteren ausgefallenen Kerzen

Zylinder Form mit Struktur*

  • Form zur Herstellung einer Stumpenkerze mit einer blattförmigen Struktur

Gießformen-Set*

  • Dieses Set enthält 5 Formen für Zylinderkerzen

Silikonformen Eier*

  • Mit diesen Silikonformen kannst du individuelle Kerzen für Ostern gießen

Blütenblume Gießform*

  • Silikonform zur Herstellung einer ganz besonderen Kerze mit einer ausgefallenen Struktur

Wichtel Gießform*

  • Mit diesen Silikonformen kannst du Wichtelkerzen zu Weihnachten gießen

Zahlen Silikonform*

  • Gieße mit diesem Set deinen eigenen Geburtstagskerzen

Gießform Pfingstrose*

  • Silikonform, mit der du eine wunderschöne Kerze in der Form einer Pfingstrose herstellen kannst

Gießform für Geschenke Kerzen*

  • Mit diesen Kerzen hast du immer ein besonderes Geschenk parat

Silikonform Eule*

  • Wenn du eine ausgefallene Kerze gießen möchtest, wird dir das mit dieser Eulen Gießform gelingen

Weihnachten DIY Kerzen-Set*

  • Mit diesem Set kannst du wunderschöne Tannenbaum-Kerzen selber herstellen

Beliebte Gießformen

Es gibt viele Gießformen aus Silikon oder Kunststoff, die zur Herstellung von Kerzen besonders beliebt sind.

Abstrakte Bubble Kerzen Formen und solche, die wie ein Seilknäuel aussehen, sind sehr begehrt.

Des Weiteren gibt es verschiedene Gießformen, die es dir ermöglichen, Kerzen mit einer 3D-Struktur zu schaffen, was sehr schön aussieht und ein einzigartiges Geschenk ergibt.

Mithilfe von Formen kannst du Kugeln, Tiere, Würfel, Blumen, Kürbisse, Regenbögen und noch viel mehr herstellen.

Eigentlich findest du für jedes deiner Projekte das passende Zubehör.

Gießform für eine weihnachtliche Kerze

Weihnachtskerzen sind ein schönes Geschenk und verschönern die Atmosphäre zur Weihnachtszeit.

Beliebte Motive für solche Kerzen sind Tannenbäume, Rentiere, Schneeflocken, Sterne, Engel, Glocken, Weihnachtswichtel oder Geschenken.

Es gibt eine große Vielfalt an Gießformen für weihnachtliche Kerzen, die sowohl für Anfänger als auch erfahrene Kerzenhersteller geeignet sind.

Kreiere deine eigenen Kunstwerke, schaffe eine gemütliche Weihnachtsatmosphäre und verschenke selbst gemachte Dinge!

Lies auch hier: Kerzen für Adventskranz

Gießform, um eine Kerze für Ostern herzustellen

Ostern ist ein beliebter Feiertag, an dem häufig schöne Kerzen angezündet werden.

Beliebte Gießformen für Osterkerzen sind Eier, Hühner, Osterhasen oder Blumen.

Du kannst die Formen mit einem farbenfrohen Wachs füllen, um eine hübsche Kerze für Ostern zu gestalten!

Tierische Gießformen

Es gibt eine Vielzahl von Gießformen in Tiermotiven wie Katzen, Hunde, Eulen oder Insekten. Auch andere Tiere wie Elefanten oder Pferde lassen sich als Gießform verwenden.

Mit dieser Art von Kerzen kannst du schöne Geschenke für Tierliebhaber herstellen!

Mit einer Gießform eine besondere Kerze gießen: So geht’s

Mit einer Gießform kannst du eine schöne Kerze selber machen. Egal, ob für dich oder als Geschenk – du wirst begeistert sein, wie einfach es geht.

  • Vorbereitung: Besorge dir alle benötigten Materialien wie Kerzenwachs, einen Docht und bei Bedarf Farbstoffe oder Duftöle. Achte darauf, dass deine Gießform trocken und sauber ist.
  • Wachs schmelzen: Das Wachs wird langsam bei niedriger Hitze im Wasserbad oder im Wachs-Schmelztopf geschmolzen. Möchtest du eine Duftkerze herstellen? Dann füge dem flüssigen Wachs etwas Kerzenduftöl hinzu.
  • Docht vorbereiten: Schneide den Docht auf die richtige Länge zu und platziere ihn mittig in der Gießform. Die meisten Gießformen haben eine Öffnung am unteren Ende, durch das du den Kerzendocht einfach durchstecken kannst. Damit der Docht auch beim Gießen gerade bleibt, gibt es spezielle Dochthalter. Gerade für Anfänger sind diese sehr praktisch.
  • Gießen: Jetzt gießt du das geschmolzene Wachs langsam in die Form, damit es die gesamte Form ausfüllen kann, ohne dass Luftblasen entstehen. Stelle die Form während des Gießens auf eine ebene Fläche hin.
  • Trocknen: Nach dem Gießvorgang solltest du die Kerze 24 Stunden trocknen lassen, bevor du sie vorsichtig aus der Form löst.

So bekommst du deine Kerze aus der Gießform

Am einfachsten lässt sich deine Kerze aus der Form lösen, indem du sie in heißes Wasser tauchst – nicht kochend, aber auf jeden Fall warm. Nach etwa einer Minute im heißen Wasser sollte sich deine Kerze leicht aus der Form lösen lassen, indem du die Seiten voneinander wegdrehst.

Fazit

Formen für die Herstellung von Kerzen gibt es in vielen Größen und Designs. Ob Bubble, 3D-Strukturen, Weihnachts- sowie Ostermotiven oder Tiere – die Auswahl ist riesig. Du musst kein Experte sein, um mithilfe einer Gießform eine tolle Kerze für dich, deine Familie oder deine Freunde zu gießen.

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Produkt-Links am 4.03.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API * Affiliate Links / Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Haftungsausschluss für Preise